04.05.2015 in Allgemein

Vorstand formiert sich neu

 
Bild: Manfred Dinort

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen des Kreisverbands Waldshut blickt auf ihre regelmäßigen Aktivitäten

18.04.2015 in Allgemein

Das DRK beeindruckt Kommunalpolitiker als Mensabetreiber im Klettgau-Gymnasium Tiengen

 

Kommunalpolitiker aus Waldshut-Tiengen und Lauchringen informieren sich über den Mensabetrieb im Klettgau-Gymnasium Tiengen. Seit der Eröffnung 2013 betreibt das DRK die Einrichtung und freut sich über großen Zuspruch.

06.12.2012 in Allgemein

Schullandschaft im Umbruch

 
Johann Albicker, SPD-Vorsitzende Claudia Hecht und Hans-Joachim Sinkwitz (von links)

SPD-Stadtverband diskutiert aktuelle bildungspolitische Entwicklungen. Auswirkungen der neuen Gemeinschaftsschulen im Umland noch offen

Grundschule, Hauptschule, Werkrealschule, Realschule, Gymnasium – die schulischen Möglichkeiten in den städtischen Schulen von Waldshut-Tiengen sind groß. Es fehlt nur noch das neue Modell Gemeinschaftsschule. Welche Schularten haben Bestand? Welche Schulen ebnen allen Schichten den Zugang zur Bildung? Welche integrieren am besten? Und welche soll die Stadt in Zukunft anbieten? Das waren die Fragen, um die sich die Diskussion im kleinen Kreise an der Mitgliederversammlung der Waldshuter SPD am Donnerstag drehte.

12.12.2009 in Allgemein

Abstimmung über den Landesvorsitz der SPD

 

Genossinnen und Genossen der SPD Waldshut trafen sich zur Teilnahme an der konsultativen Mitgliederbefragung der SPD Baden-Württemberg für die Wahl der/des Landesvorsitzenden. Zur Wahl stellen sich Hilde Mattheis, Nils Schmid und Claus Schmiedel. Zahlreich erschienene Mitglieder nutzten das Angebot der Urnenwahl und gaben ihre Stimme ab.

22.04.2009 in Allgemein

Neue Führung der B 34 zwischen Zoll und "Lonza"

 

Brandaktuell stellte Stadtrat Günter Heinrich auf unserer Vorstandssitzung am 23.04.09 eine neue, von Emil Musahl entworfene, Alternative zum gegenwärtig diskutierten dreispurigen Ausbauentwurf der B 34 zwischen Zoll und Gewerbepark vor. Die Führung der B 34 nördlich am "Fährhaus" vorbei und mit einem Kreisel zwischen Lonza und Zoll bindet die Anwesen an der bisherigen B 34 wesentlich besser an und entlastet sie vom Durchgangsverkehr.

Vor Ort machten sich Vorstandsmitglieder und Kandidaten zur Kommunalwahl gleich zwei Tage später während einer Radtour ein Bild vom vorgeschlagenen Verlauf der B 34. Bei einer Erfrischungspause im "Fährhaus" bestätigte der hinzugekommene Wirt die wesentlichen Verbesserungen durch die neue Verkehrsplanung. Die SPD ist überzeugt davon, dass der vorgelegte Entwurf bessere Entwicklungsmöglichkeiten für den überplanten Bereich bietet.

Wir laden Sie gern ein mit uns darüber zu diskutieren. Schreiben Sie uns in der Rubrik „Kontakt“ Ihre Vorstellungen, Anregungen und bringen Sie sich ein.

Eine Karte der neuen Führung finden Sie rechts unter Downloads.

Downloads

Abschalten!

Kommunalwahl

Sonstiges

Veranstaltung

Wahlprogramm

Wahlprogramme